GMX Kalender

Von | 10. September 2017

Der GMX Kalender

Der GMX Kalender ist für viele Benutzer Neuland. Genau aus diesem Grund werden wir Ihnen im laufe der Zeit viele neue Funktionen vorstellen und erklären. Heute fangen wir mit der Einleitung an und erklären Ihnen wie Sie den Kalender in Ihrem GMX Postfach finden und diesen nutzen können.

Die Kalenderfunktion bei GMX ist ein Bereich in Ihrem GMX Postfach und für jeden GMX Nutzer kostenlos nutzbar! Als Voraussetzung benötigen Sie einen GMX Account. Hierbei spielt es keine Rolle ob Sie sich für einen GMX Freemail, GMX TopMail oder GMX ProMail Account entschieden haben.




So finden Sie Ihren Kalender bei GMX

  1. Sollten Sie noch keinen GMX Account registriert haben, finden Sie in unserem Beitrag GMX Konto erstellen eine sehr nützliche Schritt für Schritt Anleitung!
  2.  Für alle Nutzer die schon über ein GMX Konto verfügen, führen bitte als nächsten Schritt den Login bei GMX durch.
  3. Nach dem Login werden Sie automatisch auf die Startseite in Ihrem GMX Postfach weitergeleitet. Hier haben Sie jetzt zwei Möglichkeiten Ihren GMX Kalender zu finden.
  4. Als erste Möglichkeit können Sie auf das Kalender Icon in der oberen Navigationsleiste klicken und Sie werden direkt auf Ihren Kalender weitergeleitet.
  5. Die zweite Variante wäre durch einen Klick in der linken Navigationsleiste unter dem Hauptpunkte Organisation auf den Text Kalender zu klicken.
  6. In Ihrem Kalender angekommen, stehen Ihnen viele neue Funktionen zur Verfügung. Sie können neue Kalendereinträge anlegen, bearbeiten oder löschen. Sie können Termine suchen neue/weitere Kalender anlegen oder Ihren Kalender exportieren.

Fazit: Der GMX Kalender ist klar und einfach strukturiert und für jeden Nutzer eine sehr gute Erweiterung. Dadurch das der Kalender auch auf dem Smartphone also Mobil nutzbar ist, können Sie Ihre Termine jederzeit einsehen oder neue Termine anlegen.

GMX Kalender
5 (100%) 1 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.